2old2dieYoung

2old2dieYoung

Kultur über und unter der Gürtellinie mit Paul Schulz, Tatjana Berlin und Barbie Breakout

Marilyn

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der Nacht vom 4. auf den 5.8.2022 jährt sich zum 60. Mal der Todestag eines der größten und strahlendsten Stars, die es je gegeben hat. Vielleicht sogar des allergrößten. Gibt es eine berühmtere Schauspielerin, als Marilyn Monroe?
Geboren in prekäre Verhältnisse, Kind einer psychisch schwerstkranken Mutter und eines unbekannten, abwesenden Vaters, kam sie schon im Kleinkindalter unter die Räder des Foster Systems in den USA, was für sie leider wiederholten sexuellen Missbrauch, Verwahrlosung und immer neue Traumata bedeutete.
Marilyn litt, doch während sie tagelang in den Kinosälen ihres jeweiligen Wohnortes saß und sich aus ihrer kargen Realität in die glamourösen Welten der Stars auf der Leinwand träumte, fasste sie einen Plan. Eines Tages würde sie dort oben zu sehen sein. Ein strahlender Star, von allen geliebt.
Dieser Wunsch würde Realität werden und doch würde es nie genug sein.

Wir erzählen in dieser Folge ihr Leben nach, anhand der drei wichtigsten Filme ihrer Karriere; The Bus Stop, Some like it Hot und The Misfits. Dabei erfahrt ihr alles über ihr persönliches Leben, ihre Dämonen, die Männer, mit denen sie schlief, ihr verkanntes Talent und jede Menge Zeug, das keiner je wissen wollte.
Viel Spaß damit!

Das MUSS doch jemandem aufgefallen sein!!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nachdem wir die letzte Folge eingeschoben haben, kommt hier die große "Das MUSS doch jemandem aufgefallen sein" Episode in Anlehnung an Pauls große Catchphrase.
Wir erzählen zum Einstieg jeweils eine Geschichte, in der wir uns so richtig blamiert haben. Also so richtig; mit tüchtig Anlauf und einer klatschenden Bauchlandung in einer großen Lache Scham.
Das ist natürlich leider lustig.
Dann widmen wir uns drei wirklich tiefen Griffen ins Klo der Filmgeschichte.
Paul knöpft sich in epischer Breite "Rent" vor, das völlig zu Unrecht ein queeres Kultmusical geworden ist und dann in einem noch schlimmeren Film verewigt wurde, Barbie zieht den "worst Gay Movie of all Time" gründlich durch den Kakao und Tatjana nimmt gleich drei deutsche Versuche, sich den deutschen Diven zu nähern, auseinander.
Große Unterhaltung. Und einen dringenden Aufruf an Oliver Berben gibt es auch noch.

Bin ich schön?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zunächst einmal sprechen wir über das Attentat von Oslo.

Da wir da für unsere Verhältnisse doch auch ein bisschen sprach- und ratlos sind, nehmen wir uns mit einer Runde "Stadt, Land, Fluss" zum Thema "Komplexe" schonmal spielerisch das Thema der Folge vor. Die große Frage, die für so viele von uns gerade zum Sommer hin an Gewicht zunimmt (höhö): Finde ich mich eigentlich schön? Oder nicht? Und falls nein, warum denn nicht? Weil mir andere das vermitteln?
Also ja, es geht um Body Image, darum, ob Schönheit der Charakterbildung zuträglich ist, Ob wir unser Datingverhalten unserem eigenen Verfall angepasst haben und dann geht es doch sehr schnell sehr viel um Sex.
Und um Delusion, um "Justify my Love" Momente, um Kopulation vor unfreiwilligen Zuschauern und dergleichen mehr.
Also ja, gute Folge.

Diven mit Dämonen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge widmen wir uns drei großer Diven. Zwei davon sind von ganz konkreten Dämonen ihr Leben lang geplagt und verfolgt worden, die dritte sah in ihrem unautorisierten Biopic dank absurder CGI Nutzung zwischenzeitlich wie einer aus.
Die Rede ist von Tina Turner, Celine Dion und Billie Holiday.
Nach einer kleinen Runde "F*ck, Marry, Kill" mit männlichen Musikern, erzählen wir die Geschichten der drei Ausnahmetalente.
Viel Spaß dabei.

Coming Out

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem Coming Out. Heute wird ja viel darüber gesprochen, ob es das überhaupt noch braucht, ob wir als Queerlinge das der Normgesellschaft schulden, uns zu irgendwas zu bekennen und was das eigentlich noch bedeutet.
Daher sprechen wir erstmal über unsere eigenen Coming Out Geschichten, darüber, wobei man uns erwischt hat, bevor wir so weit waren, es der Welt zu erzählen und wie sich das angefühlt hat. So erfahren wir in dem Zusammenhang zum Beispiel, dass Tatjana als junges Ding mal nackt über eine Kuhwiese gerannt ist, um einem Angebeteten näher zu kommen... und, dass sie dabei von einem Bauern erwischt wurde. Dann sprechen wir über drei Filme, die sich mit der Thematik des Coming Outs beschäftigen. Konkreter: wir sprechen über "Toubab", über "Closet Monster" und über "Wir beide".
Dazwischen geht es teilweise sehr kämpferisch her, dann wird es emotional und wir gackern ungewöhnlich viel.

ESC... Eurovision Schrott Contest? oder Echt Schöne Chansonparty?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir nehmen in dieser Folge erstmal bei einer ESC Spezialrunde von "F*ck, Marry, Kill" die Herrenriege des diesjährigen Eurovisions unter die Lupe und danach die diesjährige Veranstaltung auseinander. Natürlich auch zwischendrin liebevoll, denn es waren ja wirklich schöne Momente dabei. Warum aber Barbie sich sehr gelangweilt hat, Paul von Spanien nicht begeistert war und warum Tatjana in einer Szene laut "PENIS" gerufen hat, erfahrt ihr in der ersten Hälfte der Folge. In der zweiten widmen wir uns unseren persönlichen Highlights der langen ESC Geschichte und erzählen anhand je einer Performance, einer Darbietung einer Künstler*in der Vergangenheit, warum genau dieser Moment für uns wichtig war.
Für Barbie ist das Conchitas "Rise like a Phoenix", für Paul Mary Roos "Aufrecht gehen" und für Tatjana Joy Flemings "Ein Lied kann eine Brücke sein".
Dazwischen gibt es wie immer jede Menge Zickereien, Gelächter und Gejohle. Enjoy.

Barbra, can you hear us?!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nachdem die Marlene Folgebei euch so toll ankam und Barbra Streisand just 80 Jahre alt wurde, dachten wir uns: alles klar, die Chance lassen wir uns nicht entgehen.
Ihr werdet merken, dass Barbra sooo viel mehr war und ist, als "nur" eine exzellente Sängerin, exzentrische Diva oder eine gute Schauspielerin.
Sie hat in ihrer über 60 Jahre umspannenden Karriere immer wieder die "Glass Ceilings" der Industrien zerschmettert, männlich geprägte Machtstrukturen im vorbeischreiten in Schutt und Asche gelegt und uns so ganz nebenbei haufenweise Filme, Alben und Bühnenperformances beschert, die oft wegweisend und bahnbrechend waren und zum Teil heute noch sind.
Alles mit dem Selbstverständnis eines jüdischen Mädchens aus Brooklyn, dem nichts leicht gemacht wurde im Leben.
Wir verneigen uns vor ihr, auch vor dem Wahnsinn und der Selbstüberschätzung, denn ohne all das wäre es keine so lustige Folge geworden.
Viel Spaß mit der Barbra Folge. It's a Ball of Butter!

Die A#%*loch Folge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kennt ihr so richtige Arschlöcher? Leute, bei denen es euch im Halse würgt, weil die einfach so fies und gemein sind? Um die soll es heute gehen.
Barbie nimmt sich Faye Dunaway vor, Tatjana bleibt bei einem nicht real existierenden Arschlich aus dem Film "Die Mitte der Welt" und Paul knöpft sich Caitlyn Jenner vor. Ihr seht: alles wirklich eigentlich überfällig.
Am Ende bleibt die Reflektion des eigenen Verhaltens und die Frage, warum Menschen wie zb Tatjana in romantischen Dingen ausschließlich auf Arschlöcher anspringen...

Marlene

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir haben vor einer Weile mal beschlossen, ab und an mal einer einzelnen Diva eine ganze Folge zu widmen. Bislang waren das Cher und Almodovar.
Jetzt, zum 120 Geburtstag und dem 35. Todestag und vor allem zum Jubiläum unserer 50. Folge, haben wir beschlossen, DER deutschen Schauspielerin überhaupt eine Folge zu widmen. Die Rede ist NATÜRLICH von Marlene Dietrich.
Marlene wird oft missverstanden. Viele sehen in ihr nur die von ihren Regisseuren dominierte, mäßig talentierte Schauspielerin, andere sehen in ihr nur die eiskalte Preussin, wieder andere schiessen sich auf ihre promiske, queere, frei zelebrierte Sexualität ein und belassen es da.
Marlene war so viel mehr als all diese Facetten und sie war bestimmt keine einfach zu verstehende Person.
Wir nähern uns der Legende in dieser Folge an, sprechen über ihren Lebensweg, ihr beispielloses Engagement während des Krieges, ihr Privatleben und ihr tragisches Ende, eingeschlossen in ihrem Pariser Appartement.
Was bleibt ist Bewunderung, Verwunderung, viel Kopfschütteln und trotz allem Ehrfurcht. Und Liebe für ein beispielsloses Leben.
Eine wunderbare 50. Folge.

SKANDAL!!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In diesr Folge reden wir über Skandalfilme. Was ist denn heute überhaupt noch dazu angetan, uns wirklich zu schockieren? Eigentlich haben wir doch mittlerweile alles live gesehen.
So reden wir erstmal für unseren Spoiler Alert über "Pam & Tommy", die beiden haben da ja mit ihrem ganz eigenen Skandal zu kämpfen.
Dann machen wir uns an die Filme. Es geht um "Die Verdammten", "Der Nachtportier", "Im Reich der Sinne", "Rick and Steve, the happiest gay Couple in the World" und "Die 120 Tage von Sodom":
Viel Spaß damit!

Über diesen Podcast

"2old2dieYoung, Kultur über und unter der Gürtellinie" mit Tatjana Berlin, Paul Schulz und Barbie Breakout, also einem alten Homo und zwei auch nicht mehr ganz frischen Drag Queens. Was ursprünglich als schwulkulturhistorischer Nachhilfepodcast für die Insta-generation der queeren Kids gedacht war, ist mittlerweile ein generationsübergreifender Erfolg bei Menschen aller Couleur geworden, die gerne drei klugen Köpfen dabei zuhören, wie sie Filme, Serien und manchmal auch sich selbst auseinandernehmen. Besonders bemerkenswert ist die Dynamik der drei, wie sie scheinbar mühelos böse Spitzzüngigkeiten, großartige Filmanalysen und Geschichten aus dem eigenen Leben jonglieren. ohne dabei je groß ins Stolpern zu geraten.

"Anstößig" im besten SInne, denn Mensch nimmt jede Menge Denkanstöße mit, während man sich bestens amüsiert.

von und mit Barbie Breakout, Tatjana Berlin, Paul Schulz

Abonnieren

Follow us